Daran arbeiten wir zur Zeit:

Stand Februar 2024

Jetzt haben wir eine Machbarkeitsstudie, die ein Vermittlungs-/Nutzungskonzept aufzeigt, in Auftrag

gegeben. Hier ein kleiner Überblick dazu:

Wir werden nun prüfen, welche von den vielen tollen Möglichkeiten für die bauKULTURstelle in Dingden geeignet sind.

In einem Workshop mit regionalen Akteuren wurden im Dezember 2023 Ideen und Grundlagen für ein Vermittlungs- Nutzungskonzept erarbeitet.

Vielen lieben Dank für das große Engagement.

9 weitere Bilder

Ina Scharrenbach Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung des Landes NRW besuchte im Januar 2024 die bauKULTURstelle Dingden. 

Sie beschrieb sie als: „Ein Haus voller Geschichte und Geschichten, das Menschen braucht, um diese Geschichten zu erzählen und zu erhalten“

5 weitere Bilder